Paul Luks Aufgabe – Keine Kontamination im Kernkraftwerk Brunsbüttel

Wir stellen einen Kollegen vor: Lernen Sie Paul Luk kennen, der im Kernkraftwerk Brunsbüttel für Sauberkeit sorgt. Wir möchten Ihnen Paul Luk vorstellen, der im Strahlenschutzbereich des Kernkraftwerks Brunsbüttel als Dekont-Koordinator tätig ist und sich ehrenamtlich als Familienlotse im Familienhafen… ...mehr

„Dokumentation ist eine Großbaustelle“

 – Vor dem Abbau von Komponenten sind umfangreiche Arbeiten erforderlich Ein Kernkraftwerk im Rückbau – das sind viele „Baustellen“ innerhalb der Anlage. Und das nicht nur im wörtlichen Sinn. Genaues Erfassen und Dokumentieren aller Abbauhandlungen sind genauso wichtig wie die… ...mehr

Herzlichen Dank an die Kolleg:innen in Brokdorf

Liebe Kolleginnen und Kollegen in Brokdorf, zunächst Euch allen die besten Wünsche für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022. Das Jahr 2021 endete für Euch alle sehr besonders und dieser Jahreswechsel wird mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben. Auch… ...mehr

Frohes Weihnachtsfest und neues Jahr!

Das Team des KKW Brunsbüttel bedankt sich für Ihr Interesse und Ihre Treue in 2021 und wünscht Ihnen und den Ihren ein ruhiges, erholsames und frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr. Bitte passen Sie auf sich auf und… ...mehr

KKB führt Dialog-Forum erneut online durch

Seit vielen Jahren schon pflegt das Kernkraftwerk Brunsbüttel einen transparenten Dialog mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden. Zusätzlich wurde für den Rückbau ein Dialog-Forum ins Leben gerufen, in welcher Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlichster Vereine und Verbände intensiv über die Rückbauaktivitäten informiert… ...mehr

Ein kleiner Schnitt – ein großer Schritt

Abbau der Anlagensysteme startet mit erstem Teilsystem Von den insgesamt rund 400 Systemen im Kernkraftwerk Brunsbüttel sind 29 stillgesetzt und warten auf die Freigabe zur Demontage. Abgebaut ist noch keines. Das ändert sich jetzt. Mit dem ersten Schnitt an einer… ...mehr